• Integrative Medizin, ganzheitliche Orthopädie und Wirbelsäulen­zentrum in Zweibrücken

    Privatpraxis für Orthopädie, Unfallchirurgie und Allgemeinmedizin - Dr. med. Platon Kastriotis


    Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

    mit großer Freude trete ich die Nachfolge von Dr. Lebmeier als Inhaber der "Praxis für Integrative Medizin" im Nardini Klinikum Zweibrücken an. Mit ebenso großer Freude möchte ich Ihnen versichern, dass Dr. Lebmeier noch mindestens 2 Jahre in der Praxis weiterarbeiten und mir und Ihnen mit Rat und vor allem Tat zur Seite stehen wird. Somit ist ein sanfter Übergang für Sie gewährleistet und eine Betreuung in allgemeinmedizinisch-/ hausärztlichen Belangen weiterhin möglich.

    Ich war vorher als Oberarzt im Zentrum für Orthopädie, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie am Marienhaus Klinikum Saarlouis tätig. Mein Ansatz ist, möglichst frühzeitig und umfassend die Selbstheilungskräfte des Patienten anzuregen, so dass das Gleichgewicht wieder erreicht werden kann. Dazu wende ich sowohl moderne als auch traditionelle Methoden an, um schonend und einfach Veränderungen zu erkennen und so einen Weg zur gesunden Balance aufzuzeigen.

    Neben meiner Tätigkeit in der Praxis leite ich auch den "Fachbereich Wirbelsäulenchirurgie" im Nardini Klinikum Zweibrücken. Hier kann ich unter stationären Bedingungen konservative und operative Behandlungen von Wirbelsäulenerkrankungen durchführen. Genauere Informationen finden Sie im Bereich "Wirbelsäulenchirurgie".

    Ihr Dr. Platon Kastriotis

    Behandlungsspektrum

    Was bedeutet ganzheitliche Orthopädie?

    In meiner orthopädischen Praxis im Nardini Klinikum in Zweibrücken liegt der Schwerpunkt darauf, möglichst ganzheitlich die Selbstheilungskräfte meiner Patienten anzuregen, um wieder schnell ins Gleichgewicht zu geraten. Dabei können sowohl moderne als auch traditionelle medizinische Methoden helfen.

    Dreh- und Angelpunkt ist hierbei das Nervensystem und die Wirbelsäule. Die Wirbelsäule stellt die zentrale Säule unserer menschlichen Anatomie dar. Durch Haltungsfehler, Stress, Bewegungsmangel, aber auch durch Störfelder, Allergien, Zahn- und Bissstörungen kann sie aus der Balance gebracht werden. Mit Behandlungen wie z.B. der Akupunktur, der Ärztlichen Osteopathie und der daraus hervorgegangenen Applied Kinesiology kann Ihr äußeres und inneres Gleichgewicht wieder hergestellt werden.

    Dennoch sollte man die Grenzen der Komplementärmedizin respektieren und gegebenenfalls auf schulmedizinische Möglichkeiten zurückgreifen. Durch meinen bisherigen fachlichen Werdegang als Orthopäde und Unfallchirurg kann ich aus einem breiten Spektrum an Behandlungsmethoden die für meine Patienten optimale Therapie zusammenstellen. Der Schwerpunkt liegt auf sanften, konservativen Methoden, die im Bedarfsfall durch sinnvolle bildgebende Diagnostik (Sonographie, Röntgen, CT, MRT, 4D-optische Vermessung, Elektromyographie, Ganganalyse) ergänzt werden. Zusätzlich können verschiedene Infiltrationstechniken sowie physikalische Therapieformen wie etwa die Matrix-Rhythmus-Therapie oder die Kernspinresonanz-Therapie (MBST) zur Stabilisierung des Therapieerfolges beitragen.